Notruf : 122

Einsatzübung in Atzelsdorf

Am Freitag, den 07.04.2017 fand um 19:00 Uhr eine Brandeinsatz - Übung in Atzelsdorf statt. 

Angenommen wurde ein Kellerbrand in einer Wohnhausanlage in der Atzelsdorferstraße bei dem mehrere Personen vermisst wurden. 

Am Einsatzort angekommen startete der Einsatzleiter sofort mit der Erkundung der Lage. Dabei wurde das Erkundungs - Atemschutzgerät des Vorausrüstfahrzeug eingesetzt.

Es folgte der Innenangriff und die Suche der vermissten Personen durch zwei Atemschutz - Trupps. Damit auch die Bewohner des Wohnhauses ihre Wohnungen sicher verlassen konnten, wurde das Stiegenhaus mithilfe des mobilen Rauchverschluss und des Druckbelüfters rauchfrei gemacht. 

Nachdem der Keller vollständig durchsucht war, konnten alle abgängigen Personen gefunden und gerettet werden. Der Brand wurde im hinteren Bereich des Kellers lokalisiert und bekämpft.  

Nach etwa 1,5 Stunden war Übungsende und es konnte wieder ins Feuerwehrhaus eingerückt werden. Dort folgte eine umfassende Nachbesprechung und Diskussion. Insgesamt nahmen 23 Mitglieder an der Übung teil.

Fotos: Jürgen Hülmbauer, Bericht: Lukas Klammer

  • DSC_0002
  • DSC_0003
  • DSC_0005
  • DSC_0007
  • DSC_0009
  • DSC_0011
  • DSC_0014
  • DSC_0023
  • DSC_0027
  • DSC_0029
  • DSC_0047
  • DSC_0049
  • DSC_0051
  • DSC_0063
  • DSC_0071
  • DSC_0073
  • DSC_0076