Notruf : 122

Verkehrsunfall auf der A1

Die Freiwillige Feuerwehr Blindenmarkt wurde am Freitag, den 07.07.2017 zu einer Fahrzeugbergung nach einem Verkehrsunfall auf der A1 alarmiert.

Aus ungeklärter Ursache kam es zur Kollision zweier Fahrzeuge,  bei der ein Fahrzeug so stark beschädigt wurde, dass es nicht mehr selbstständig weiterfahren konnte. Beim Eintreffen der Feuerwehr am Einsatzort, waren Polizei und ASFINAG bereits vor Ort. Verletzt wurde bei dem Unfall niemand.

Nach dem die Unfallstelle abgesichert war, wurde die Bergung des Unfallfahrzeugs mit dem Ladekran des schweren Rüstfahrzeugs durchgeführt. Weiters musste eine Ölspur mittels Ölbindemittel gebunden werden.

Nachdem das Wrack auf der Raststation Ybbs/Donau gesichert abgestellt war, konnte nach etwa 1 Stunde wieder eingerückt und die Einsatzbereitschaft hergestellt werden. Insgesamt waren 15 Mann mit vier Fahrzeugen im Einsatz.
Einsatzleiter war OBI Thomas Pitzl.

Fotos: Thomas Pitzl, Bericht: Lukas Klammer

  • IMG-20170707-WA0007
  • IMG-20170707-WA0011
  • IMG-20170707-WA0017
  • IMG-20170707-WA0018
  • IMG-20170707-WA0023
  • IMG-20170707-WA0024
  • IMG-20170707-WA0030