Notruf : 122

Pkw - Bergung in der Heizwerkstraße

Nachdem gestern ein Kleinbus drohte in den Straßengraben zu rutschen, kam ein Pkw am Morgen den 18.03.2017 von der B1 ab und fuhr über den Straßengraben in ein daneben liegendes Feld. 

 

Von der Heizwerkstraße aus führte die Feuerwehr Blindenmarkt die Bergung des Fahrzeuges mit der Seilwinde des HLF3-T durch. Dabei musste der nur leicht beschädigte Pkw durch das gesamte Feld gezogen werden. Nachdem das Fahrzeug wieder auf der Straße stand, wurden noch die stark verschmutzten Räder grob vom Dreck befreit. 

Nach etwa einer Stunde konnte wieder eingerückt und die Einsatzbereitschaft hergestellt werden. Insgesamt waren 17 Mann mit drei Fahrzeugen im Einsatz. Einsatzleiter war ABI Manfred Schmidl. 

Fotos und Bericht: Lukas Klammer

  • DSC_0293
  • DSC_0298
  • DSC_0299
  • DSC_0300
  • DSC_0301
  • DSC_0302
  • DSC_0304
  • DSC_0306
  • DSC_0309
  • DSC_0313
  • DSC_0315